Schützt den Regenwald! Wir alle brauchen ihn zum Leben!

 

Die Schülerinnen und Schüler der 2.Klassen haben sich in Religion und Biologie Gedanken gemacht über den Wald und besonders auch über den tropischen Regenwald. In kurzen Referaten haben sie der ganzen Schule darüber berichtet:
„Die Hälfte der Tier- und Pflanzenarten auf der Welt lebt im Regenwald, der aber nur vier Prozent der Erde bedeckt. Er ist für die ganze Menschheit wichtig, weil er Wasser speichert, Sauerstoff erzeugt und ausgleichend auf das Klima wirkt. Aber es wird immer mehr Regenwald zerstört, pro Minute 35 Fußballfelder, könnt ihr euch das vorstellen?“
Auf der Insel Madagaskar sind schon 90 Prozent des Regenwaldes verschwunden. Und die Menschen fällen immer noch Bäume, weil sie das Holz zum Kochen brauchen.
Dort gibt es aber auch eine katholische Schule, die immer wieder mit den Kindern Bäume pflanzt. Sie lernen dort auch, wie man ohne Holz kochen kann, nämlich mit Sonnenenergie und einem Solarkocher!
Die Kinder haben ein Theaterstück einstudiert und wollen mit dem Eintrittsgeld diese Schule unterstützen.