Projekt: dein Nachbar-der Bauer- die Bäuerin

 

Die 3a berichtet, dass ihnen die artgerechte Schweinehaltung (bei der die Schweine genügend Auslauf haben) sehr gut gefallen hat.

 

Sie haben erfahren, dass beim Anbau von Getreide möglichst wenig Chemie eingesetzt wird, da das Brot das daraus gebacken wird, auch genüsslich und gesund ist. Besonders viel Spaß hat es gemacht, selber Mohnflesserl zu backen und schließlich auch zu essen.

 

Manuel aus der 4a erzählt, dass für ihn persönlich die gute Jause (Ofenkartoffeln mit Kräuterrahmsoße, Müsli mit selbst geerntetem Obst und gebackenen Mäusen) aufgefallen ist. Ein sehr spannendes Erlebnis war es, selbstgepressten Apfelsaft zu verkosten.

 

Hemma ebenfalls aus der 4a äußert, dass es sehr erfreulich war, die süßen Ferkel halten zu dürfen.

 

Ich spreche für alle wenn ich sage, dass uns die Umgebung äußerst beeindruckt hat.

 

Datum: 26.09.2013                        Bericht: Alisea Zellmer