"forum theater" aus Wien spielte für die 3. und 4. Klassen Szenen aus dem Tagebuch der Anne Frank.

Das Stück stand unter dem Motto "Niemals vergessen!" und wollte Zeitgeschichte für Schüler und Schülerinnnen verständlich und nachvollziehbar machen.